Leidenschaft für's Bild
Fotografie - Grafikdesign - Videos - und mehr

Speisekarten Online Angebot

Ich weiß, dass Sie am liebsten persönlich über Ihre neue Speisekarte reden möchten. Natürlich können wir auch telefonisch ein paar Einzelheiten besprechen. Zunächst möchte ich Ihnen aber gerne ein paar Fragen stellen, damit ich bereits eine erste Vorstellung von ihrer neuen Karte bekomme.
Sie haben die Möglichkeit, mir im Anschluss Fotos oder Daten zu schicken um zum Beispiel Ihr Logo oder Ihre Inneneinrichtung zu zeigen. Sie können mir aber auch einfach eine Skizze Ihrer Ideen abfotografieren und zusenden, wenn Sie das möchten.
Sie können Ihre Angaben auch in italienischer, englischer oder spanischer Sprache machen. Seien Sie sicher, dass Ihre Angaben dennoch einwandfrei verstanden werden.
Nach dem ersten Teil des Fragebogens bekommen Sie direkt ein Angebot unter Berücksichtigung Ihrer Angaben.
Danach können Sie ein paar weitere, detailliertere Fragen beantworten und bekommen dann eine E-Mail mit weiteren Details zur weiteren Vorgehensweise. Sobald Sie Ihren Auftrag bestätigt haben, kann ich dann einen ersten Entwurf für Ihre neue Speisekarte erstellen.
Sofern für Ihre Speisekarte Fotos bei Ihnen vor Ort gemacht werden müssen, beauftragen ich unseren Fotografen, der Sie in Kürze kontaktieren wird um mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren. 
Den Entwurf sende ich Ihnen per E-Mail oder auf Wunsch auch über andere Kanäle wie z.B. WhatsApp zu.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit mich telefonisch oder elektronisch zu erreichen und das Design mit mir abzustimmen.
Wenn Sie mit dem Entwurf zufrieden sind und alle Korrekturen gemacht sind, wird der Druck in Auftrag gegeben und die fertigen Karten kommen in gewünschter Stückzahl zu Ihnen in das Eiscafé.
Ich weise darauf hin, dass jede Speisekarte von A-Z individuell gestaltet wird und keinerlei automatisierte Prozesse eingebunden sind. Sie bekommen also keine Speisekarte aus irgendwelchen Vorlagen oder Schablonen, sondern eine komplett für Sie gestaltete Arbeit.


Lassen Sie uns also nun mit den ersten Fragen beginnen:


In welcher Größe soll Ihre Speisekarte gestaltet werden?

Wir unterscheiden hierbei zunächst nur zwischen Standardgrößen und Sondergrößen.
Standardgrößen sind in der Regel oft deutlich günstiger als Sondergrößen und werden daher von mir empfohlen.
Eine Liste der Standardgrößen finden Sie unten. 

Alles andere sind Sondergrößen.

Bei den Standardgrößen gehe ich davon aus, dass die Karte auf Papier mit einer Dichte von 300g/m² gedruckt werden soll. Es wird ein Bilderdruck mit 4 Farben realisiert, alle Seiten werden mit einer Folie beschichtet und die Karte wird mit 4 Klammern geheftet. Sollten Sie andere Druckoptionen wünschen wie z.B. Papier aus Kunststoff, dann wählen Sie bitte hier ebenfalls das Sonderformat.
Als Sondergröße gilt auch eine Speisekarte, die in besonderer Form beschnitten werden soll, oder unterschiedlich große Seiten haben soll (z.B. für eine Art Register). 


Liste der Standardgrößen (Angabe der Größe der geschlossenen Speisekarte):

210 x 297 mm / DinA4 
148 x 210 mm / DinA5
100 x 210 mm / Din Lang
105 x 148 mm / DinA6   
148 x 148 mm / Quadratisch 
210 x 210 mm / Quadratisch      
105 x 297 mm             
140 x 297 mm     
170 x 240 mm                         

(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)
(Papier 300 g/m² beidseitig foliert)